Pflegeheim

Oft trifft es Angehörige ganz unverhofft, dass sie sich der Frage stellen müssen, ob die Unterbringung der Eltern oder Großeltern in einem Pflegeheim notwendig wird. Plötzliche schwere Erkrankungen, die das Alter leider hin und wieder mit sich bringt, machen eine ständige Pflege in manchen Fällen unumgänglich. In der Regel stehen die Angehörigen im ersten Moment völlig hilflos da, wenn es um die Frage geht, welches Pflegeheim das Beste für den Vater, die Mutter oder die Großeltern ist. Umso wichtiger ist es, sich bereits lange vorher Gedanken zu machen, wie eine Unterbringung im Alter erfolgen und vor allem, wie sie angenehm erfolgen kann. Es ist sinnvoller, sich mit den Eltern oder Großeltern hierüber gemeinsam Gedanken zu machen.

Denn diese wollen einen schönen Lebensabend verbringen und sich nicht abgeschoben fühlen. Im Unterschied zum Altenheim beinhaltet das Pflegeheim nicht nur eine altersgerechte Unterbringung, sondern auch die eventuell erforderliche Pflege des Bewohners. Im Altersheim wird für Unterkunft und die Verpflegung gesorgt, während im Pflegeheim auch eine medizinische Betreuung erfolgt und die alten Menschen dazu bewegt werden, die noch vorhandenen Kräfte zu mobilisieren, um den Allgemeinzustand zu verbessern.

Die heutigen, neuen Pflegeheime verfügen in der Regel über hochmoderne Einrichtungen, die barrierefrei konzipiert sind. Das bedeutet, dass man auch im Rollstuhl alle Einrichtungen des Pflegeheimes erreichen kann und damit, soweit es möglich ist, selbstständig bleiben kann. Auch schon für jüngere Menschen kann die Unterbringung in einem Pflegeheim erforderlich werden, wenn sie durch eine Erkrankung oder einen Unfall pflegebedürftig werden. Auch deswegen ist es sinnvoll, sich schon frühzeitig über das Angebot der Pflegeheime in der näheren Umgebung zu informieren. Am besten holt man sich hierfür die ersten Informationen im Internet und schaut sich das in Frage kommende Pflegeheim dann auch in natura an. Wichtig sind Informationen zur Besetzung des Pflegeheimes, denn die Zufriedenheit dort steht und fällt mit dem Personal.