Branchenbezogenes Marketing mit Zuckersticks

Jede Branche hat Ihren ganz eigenen Marketingstil und benötigt somit auch eine speziell ausgerichtete Strategie. Umso gezielter diese Konzepte geplant werden desto erfolgreicher verlaufen diese Projekte letztendlich. Besonders das branchenbezogene Marketing erfordert eine gute Recherche über die benötigten Instrumente. Zum einen zählt dazu im Gastrobereich die Werbung auf Dinge des alltäglichen Gebrauchs z.B. Zuckersticks. Es handelt sich dabei um eine recht einfache und günstige Werbeaktion, die man innerhalb kürzester Zeit umsetzen kann und damit auch Erfolg hat. Solche Zuckersticks oder auch Kekse liegen fast jeder ausgeschenkten Tasse Kaffee oder Tee bei und geraten dadurch direkt in die Hand des Kunden. Diese Aktion erfordert kein Telefon oder Vertriebsmann, um aktiviert zu werden. Ganz automatisch werden die Zuckersticks unter die Menschen gestreut. Für Kleinunternehmer eine schnelle und sichere Lösung im Umkreis bekannt gemacht zu werden. Die einzige schwierige Aufgabe ist das zur Verfügung stellen an den passenden Standorten. Für Sie wichtige Anlaufstellen müssen ausfindig gemacht werden, und überzeugt werden mit Ihrem Produkt, bzw. Ihrem Werbemittel zu agieren. Auf Werbemitteln können anstelle einer Firmenadresse auch konkrete Angebote oder Aktionen erwähnt werden. Ein Marketing jedoch stellt nicht nur die Werbemaßnahmen eines Unternehmens dar, sondern gibt einen ganzen Führungsstil und Marktorientierung eines Unternehmens preis. Marktorientierungen sind den Branchen angepasst und durchziehen alle Firmenbereiche von Einkauf bis hin zur Fertigung. Welche Definition eine Firma für Ihren Marketingprozess wählt, hängt sehr stark von dem unternehmerischen Ziel, der Marktwirtschaft, den Produkten und der Zielkunden ab. Die richtige Mischung von mehreren einzelnen Marketinginstrumenten wie auch mit Gliedermaßstäben macht den Erfolg eines Marketings aus.